Neue Open Access Initiative: Plan S

04.09.2018

Eine gemeinsame Verpflichtungserklärung von elf internationalen Förderorganisationen.

Seit kurzem gibt es die von elf internationalen Förderungsorganisationen (inklusive FWF) getragene Open Access Initiative cOAlition S, die auch vom European Research Council (ERC) und der EU-Kommission unterstützt wird.

Die Initiative hat einen entscheidenden Schritt zur Verwirklichung von Open Access gesetzt und startet ab 4. September mit einer gemeinsamen Verpflichtungserklärung: demnach müssen ab dem 1. Januar 2020 Forschungsergebnisse aus öffentlichen Fördermitteln der beteiligten Förderorganisationen in konformen Open Access Zeitschriften oder auf konformen Open Access Plattformen veröffentlicht werden.

Nähere Informationen zur cOAlition S finden Sie unter: http://scieur.org/coalition-s