Logo der Universität Wien

Willkommen beim Open Access Netzwerk Austria!

Auf dieser Website finden Sie Informationen zum Open Access Netzwerk Austria (OANA), das 2012 als joint activity unter dem organisatorischen Dach des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) und der Österreichischen Universitätenkonferenz (UNIKO) gegründet wurde.
 

RSS-Feed

Letzte Meldungen

Mittwoch, 11. September 2013

Einladung | 24.10.2013 | ESFRI-Konferenz und Podiumsdiskussion

Herausforderungen und Chancen des digitalen Zeitalters: Forschungsinfrastrukturen in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften

Donnerstag, 29. August 2013

FWF-Präsident Christoph Kratky analysiert in NATURE die Lage von Open Access

Der freie Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen befindet sich im Aufwind, doch droht die Transformationsphase lang und teuer zu werden. Um dies zu verhindern, muss es Förderungsorganisationen und Forschungsträgern...

Donnerstag, 29. August 2013

Open Access Studie der EU: Schon 50% Verfügbarkeit

Einer aktuellen Studie der Europäischen Kommission zufolge ist davon auszugehen, dass sich der freie Zugang zu Forschungsveröffentlichungen durchgesetzt hat, dass also etwa 50 % aller im Jahre 2011 veröffentlichten...

Dienstag, 20. August 2013

Offene Wissenschaft für alle. Open Access in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften" auf Ö1

"Freier Zugang zu wissenschaftlichen Ergebnissen für alle: Das ist der Kern der Idee von Open Access. Mittlerweile gibt es tausende von Fachzeitschriften, die im Internet Studien auf diese Weise offen anbieten. Eine von...

Freitag, 2. August 2013

Neuigkeiten des FWF zu Open Access

Open Access Policy des FWF wurde den aktuellen technischen und internationalen Entwicklungen angepasst und ist ab dem 1.8.2013 gültigFWF unterstützt das Directory of Open Access Journals (DOAJ) mit einer einmaligen SpendeFWF...

Freitag, 14. Juni 2013

G8 Wissenschaftsminister unterstützen Open Access für Publikationen und Forschungsdaten

Hier finden Sie weitere Informationen zum Treffen der G8 Wissenschaftsminister in London sowie auch das von allen Ministern unterzeichnete, neu ausgearbeitete Statement.

Dienstag, 4. Juni 2013

Global Research Council (GRC) verabschiedet Aktionsplan zu Open Access Publikationen

Der Global Research Council (GRC) ist ein freiwilliger virtueller Zusammenschluss von LeiterInnen von Forschungs- und Forschungsförderorganisationen ("Heads of Research Councils") aus der ganzen Welt. Eine der ersten...

Dienstag, 4. Juni 2013

Wellcome Trust formuliert Open Access Policy

Der Wellcome Trust formuliert eine Open Access Policy für wissenschaftliche Monographien und Sammelbandbeiträge.

Donnerstag, 23. Mai 2013

Open Access Bestandsaufnahme an den österreichischen Universitäten

Im Auftrag des Forums Universitätsbibliotheken Österreichs (ubifo) wurde 2012 eine Umfrage zum Stand von Open Access an den österreichischen Universitäten durchgeführt. Die Ergebnisse wurden nun in Phaidra veröffentlicht:...

Donnerstag, 23. Mai 2013

Österreichischer Forschungs- und Technologiebericht 2013

Kapitel zu Open Access


Schrift:

Open Access Netzwerk Austria

Kontakt:
Falk Reckling
Der Wissenschaftsfonds
Sensengasse 1
A-1090 Wien

T: +43-1-5056740-8861
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0