Logo der Universität Wien

Willkommen beim Open Access Netzwerk Austria!

Auf dieser Website finden Sie Informationen zum Open Access Netzwerk Austria (OANA), das 2012 als joint activity unter dem organisatorischen Dach des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) und der Österreichischen Universitätenkonferenz (UNIKO) gegründet wurde.
 

RSS-Feed

Letzte Meldungen

Montag, 29. April 2013

"Principles on the Transition to Open Access to Research Publications"

Science Europe, die Dachorganisation der europaeischen Foerderungsorganisationen und Forschungstraeger, veroeffentlicht die "Principles on the Transition to Open Access to Research Publications".

Montag, 22. April 2013

Veranstaltungsankündigung: 04.06.2013 "Wer hat Angst vor Open Access?"

Informationen und Hintergründe zu Open Access in Horizon 2020

Montag, 25. März 2013

FWF unterstuetzt die Konferenz "Open Access Monographs in the Humanities and Social Sciences Conference"

Als einer der Vorreiter des freien Zugangs (Open Access) für wissenschaftliche Monographien wird der FWF die Konferenz "Open Access Monographs in the Humanities and Social Sciences Conference" vom 1.7. - 2.7.2013 in...

Mittwoch, 20. Februar 2013

Open Access - Aktuelle internationale und nationale Entwicklungen

Das wissenschaftliche Publikationswesen befindet sich im Wandel. So nimmt vor allem der Umstieg auf den freien Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen (Open Access) immer konkretere Formen an. Das hat den FWF dazu veranlasst,...

“The Vienna Principles: A Vision for Scholarly Communication in the 21st Century” veröffentlicht

ausgearbeitet von der OANA AG Open Access und Scholarly Communication

Treffer 101 bis 106 von 106
<< Erste < Vorherige 41-50 51-60 61-70 71-80 81-90 91-100 101-106 Nächste > Letzte >>

Schrift:

Open Access Netzwerk Austria

Kontakt:
Falk Reckling
Der Wissenschaftsfonds
Sensengasse 1
A-1090 Wien

T: +43-1-5056740-8861
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0