Logo der Universität Wien

Open Access und Scholarly Communication

Diese Arbeitsgruppe hat bewusst einen „visionären“ Anspruch. Es soll diskutiert werden, wie Open Access (inkl. Elemente des Open Science) die wissenschaftliche Kommunikation langfristig verändern und wie sie dabei helfen können, die Defizite des etablierten (Reputations-) Systems zu beheben.
 
Zum Ergebnis der AG:


The Vienna Principles:
A Vision for Scholarly Communication in the 21st Century


Sie sind herzlich eingeladen, das Papier zu kommentieren. Dies können Sie auf der eigens dafür eingerichteten Website tun: http://viennaprinciples.org/

Koordinator: Peter Kraker

AG-Protokolle: Protokoll 1. Treffen (29.04.2015) | Protokoll 2. Treffen (17.06.2015)


Schrift:

Open Access Netzwerk Austria

Kontakt:
Falk Reckling
Der Wissenschaftsfonds
Sensengasse 1
A-1090 Wien

T: +43-1-5056740-8861
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0